Neuere Erkenntnisse im Überblick

zu verschiedenen Wirkungen
Foto: diagnose:funk
18.03.2022

Studie: 5G-Strahlung verursacht Symptome des „Mikrowellensyndroms"

Erste Studie zu 5G-Auswirkungen auf Menschen Lesen Sie die Zusammenfassung der Studie und die Übersetzung des Originaltextes. weiterlesen
Grafik: diagnose:funk
10.03.2022

Kaum zu glauben: Handystrahlung macht dick!

Pressemitteilung von diagnose:funk, 10.3.2022 Studie der Uni Lübeck weist 22% höhere Kalorienaufnahme nach Handytelefonaten bei Menschen nach – Aufklärung der Bevölkerung ... weiterlesen
Lübecker HolstentorFoto: Christian Wolf/c-w-design.de - Wikipedia
08.03.2022

Lübecker Studie: Handystrahlung macht dick!

Ergebnisse der Grundlagenforschung durch Studie an Menschen bestätigt ElektrosmogReport 2022-1 berichtet über brisante Studie für die Kindergesundheit weiterlesen
Grafik: diagnose:funk
16.12.2021

diagnose:funk über neue Mobilfunk-Studien: „Berlin, wir haben ein Problem!“

Pressemitteilung von diagnose:funk, 16.12.2021 Neue Reviews zeigen: Mobilfunk- und WLAN-Strahlung schädigt Zellen, beeinträchtigt männliche Fruchtbarkeit – Vorsorgepolitik ... weiterlesen
Dr. Ulrich WarnkeFoto: privat
21.11.2021

„Wenn die Politik so weitermacht, kann es passieren, dass immer noch Beweise eingefordert werden, obwohl die Menschheit bereits mehrheitlich chronisch krank ist.“

Interview mit Dr. Ulrich Warnke zu neuesten Studienergebnissen über den schädigenden Wirkmechanismus von Mobilfunkstrahlung weiterlesen
Quelle: europarl.europa.eu
18.08.2021

EU-Technikfolgenabschätzung zu 5G: Nachgewiesene Risiken erfordern Strahlenreduzierung und 5G-Ausbaustopp

Komitee zur Technikfolgenabschätzung des EU-Parlaments (STOA) legt 200-seitigen Review vor weiterlesen
Grafik: diagnose:funk
21.10.2019

diagnose:funk veröffentlicht aktuellen Studienüberblick zu Mobilfunkstrahlung und Gesundheit in deutscher Übersetzung

Pressemitteilung von diagnose:funk, 21.10.2019 85 Studien analysiert, Forschungsstand zu: DNA-Schäden, Karzinogenität, Fruchtbarkeit, Kinder weiterlesen
Quelle: diagnose:funk - emfdata.org
27.03.2019

EMFData: Zwei Artikel zur Gesamt-Forschungslage Mobilfunk und zur Wirkung auf Spermien

2 neue Übersichtsarbeiten zum kostenlosen Download In der Studien-Datenbank www.EMFData.org gibt es zwei neue Reviews, die im renommierten Thieme-Verlag erschienen sind. weiterlesen

Publikationen

Vortrag von Peter HensingerGrafik: Benedikt Adler
02.04.2020

Video: Die biologischen Wirkungen der Mobilfunkstrahlung

Vorträge von Peter Hensinger in Freiburg (2019) beim Webinar Nr. 15 (2022) Ein ausführlicher Überblick über die wissenschaftliche Forschungslage zu Gesundheitsschäden durch Mobilfunkmasten, 5G, WLAN. weiterlesen
Titelblatt (Ausschnitt)Quelle: diagnose:funk
21.10.2019

Brennpunkt zur Übersichtsstudie von Miller

"Auswirkungen hochfrequenter Strahlung von Mobiltelefonen und drahtlosen Geräten auf Gesundheit & Wohlbefinden" diagnose:funk veröffentlicht die Übersetzung des industrieunabhängigen Reviews von Miller et al. über die Studienlage. weiterlesen
umwelt · medizin · gesellschaft | 29 | 3/2016Format: A4Seitenanzahl: 11 Veröffentlicht am: 02.11.2016 Sprache: Deutsch

Mobilfunk: Neue Studienergebnisse bestätigen Risiken der nicht-ionisierenden Strahlung

Artikel in umwelt-medizin-gesellschaft
Autor:
Peter Hensinger und Isabel Wilke
Inhalt:
Der Artikel dokumentiert neue Studienergebnisse zu den Endpunkten Gentoxizität, Fertilität, Blut-Hirn-Schranke, Herzfunktionen, Kognition und Verhalten. Ein gesicherter Schädigungsmechanismus ist oxidativer Zellstress. Neue Hypothesen zu weiteren Wirkmechanismen werden dargestellt.