Elektrosmog messen lassen

Eine gute Investition in Ihre Gesundheit
Verschaffen Sie sich einen Überblick - dazu dienen diese Ratgeber-Seiten. Wo Sie allein nicht mehr weiterkommen, ist es ratsam, sich professionellen Rat dazu zu holen. Die Erfassung der persönlichen Elektrosmogsituation ist eine gute Investition in Ihre Gesundheit, sowohl als Prävention aber auch zur Unterstützung bei der Gesundung.
EMF-Messtechnik diagnose:funk

Bevor Sie eine Messung beauftragen, sollten Sie mit dem potenziellen Auftragnehmer den genauen Umfang des Auftrags, den Detailierungsgrad des Protokolls und natürlich die Brutto-Kosten der Messuntersuchungen klären.

Dr. Moldan und Prof. Pauli haben im Kapitel 8 des VDB-Themenbands EMF: "Reduzierung hochfrequenter Strahlung im Bauwesen: Baustoffe und Abschirmmaterialien" ausführlich beschrieben, was Sie vor einer Beauftragung beachten sollten.

Hieraus ein Auszug:

"VOR der Auftragserteilung sollte sich der zukünftige AG unbedingt ein Angebot erstellen lassen, in dem – je nach Aufgabenstellung – folgende Punkte detailliert beschrieben werden:

  • Wie hoch sind die Messgerätekosten? Pauschale oder entsprechend eingesetzter Messgeräte?
  • Wie hoch sind die Fahrtkosten? Einzelanreise / Pauschale / anteilig, da mehrere Auftragnehmer
  • Wie hoch sind die Stundensätze?
  • Wie wird die Arbeitszeit verrechnet? Pro angefangene Stunde, halbe Stunde, viertel Stunde oder nach Minuten?
  • Wie viel Zeitaufwand wird auf Grund der Schilderung der Situation durch den AG vom AN für die Messung und später für die Berichterstellung angesetzt? Dies kann nur ein orientierender Wert sein, trotzdem sollte er erfragt werden.
  • Wird ein detailliertes Protokoll mit Angabe der eingesetzten Messgeräte, ermittelten Messwerten, deren Beurteilung hinsichtlich Grenz- sowie Vorsorgewerten, auch in Bezug auf biologische Relevanz auf Grund der aktuellen Wissenschaft, der Feldverursacher und ggf. gemeinsam erarbeiteter Abhilfemaßnahmen erstellt und was soll das kosten? Ein Protokoll sollte immer erstellt werden, damit der AG später in Ruhe all diese Dinge nachlesen kann. Es dient auch als Grundlage für die Durchführung von vorgeschlagenen Reduzierungsmaßnahmen (in welchen Stromkreis wird ein Netzabkoppler empfohlen, welche Wände sind mit welchen Abschirmmaterialien zu beschichten, usw.)
  • Welche Messgeräte bzw. Messverfahren werden eingesetzt? Siehe oben.
  • Werden generell zur Ermittlung magnetischer Wechselfelder Langzeitmessungen von mindestens 56 Stunden (3 Nächte und 2 Tage; Beginn vor 22 Uhr und Ende ab 6 Uhr) durchgeführt?
  • Für den Endverbraucher müssen die Preise – vom Gesetzgeber zwingend vorgegeben – als Endbetrag incl. MwSt. angegeben werden.

Generell ist zu prüfen, ob das Preis-Leistungs-Verhältnis realistisch ist.(...)"

Unsere Empfehlung, an welchen Vorsorgewerten Sie sich orientieren können, finden Sie in den Baubiologischen Richtwerten die u.a. auch Grundlage dieses Ratgebers sind - herunterzuladen auf http://www.sbm-standard.de/:

>>> Baubiologische Richtwerte für Schlafbereiche
Die Vorsorgewerte beziehen sich auf die empfindliche Regenerationszeit und das Langzeitrisiko.

>>> Messtechnische Randbedingungen, Erläuterungen und Ergänzungen 
Vorgehensweisen, Anweisungen, Orientierungshilfen... zum Standard und zu den Richtwerten

6. Auflage 2013Format: 21 x 15,8 x 4,4 cmSeitenanzahl: 1100 Veröffentlicht am: 01.05.2013 ISBN-10: 3923531265ISBN-13: 978-3-923531-26-4Sprache: DeutschHerausgeber: Institut f. Baubiologie u. Nachhaltigkeit

Stress durch Strom und Strahlung

Unser Patient ist das Haus - Band 1
Autor:
Wolfgang Maes
Inhalt:
Wolfgang Maes klärt in seinem Standardwerk praxisnah und leicht verständlich über elektrische und magnetische Felder von Elektroinstallationen und Stromverbrauchern auf, die elektromagnetische Strahlung des Mobilfunks und anderer Sender, über Elektro- und Magnetostatik von Synthetik und Stahl, über Radioaktivität aus Baustoffen und Radongas aus dem Bodengrund, über geologische Störungen und Schallwellen. Wolfgang Maes ist Journalist und Sachverständiger für Baubiologie und Umweltanalytik. Er kennt sich daher mit Elektrosmog, anderen baubiologischen Risiken, den Gefahren sowie mit Erkennung und Vermeidung bestens aus.

Messtechniker und Baubiologen in Deutschland

Verband deutscher Baubiologen - VDB >>>

Institut für Baubiologie & Nachhaltigkeit - IBN >>>

Verband Baubiologie - VB >>>

Messtechniker in Holland

In Holland gibt es eine Karte zu Messtechnikern.