Scheinargumente, Behauptungen und Halbwahrheiten

Risikobewertungen zum Mobilfunk
Foto: Moritz320 - pixabay.com

Voreilige Diagnosen

zu biologischen Reaktionen auf Mobilfunkstrahlung Kaum ist ein unbequemes Studienergebnis publik, wird es durch voreilige Diagnosen relativiert. Für diese scheinen die Medien empfänglich zu sein. weiterlesen
BM für Bildung und Forschung (BMBF)Bild: Geza Aschoff - bmbf.de
15.08.2019

Antworten auf Mobilfunk-Killerphrasen

diagnose:funk analysiert Industrieargumente Halbwahrheiten und Behauptungen: in der Mobilfunk-Debatte wird man immer wieder mit den gleichen Textbausteinen konfrontiert. weiterlesen
Bild: feldkarte.de
22.01.2016

Badische Zeitung: So verstrahlt ist Freiburg

Kritische Leserbriefe unerwünscht Leserbriefe der Vorstandsmitglieder Jörn Gutbier und Peter Hensinger an die BZ. weiterlesen

Artikel-Serie mit Gegenargumenten

Postkartenaktion 2019Grafik: weisse-zone-rhoen.de
01.08.2019

Behauptungen & Scheinargumente Teil I

"Mobilfunkstrahlung hat zu wenig Energie, um Zellen zu schädigen. Oxidativer Stress ist unplausibel." Seit 20 Jahren wird die Mobilfunk-Debatte - jetzt auch zu 5G - systematisch beeinflusst: mit fadenscheinigen Argumenten. weiterlesen
Foto: Jo Engelh - pixabay.com
01.08.2019

Behauptungen & Scheinargumente Teil II

Handys so "schädlich" wie Aloe Vera, Kaffee und Gemüse? SPIEGEL mit Argumenten aus der Telekom-Mottenkiste Die Diskussion, ob Mobilfunkstrahlung Krebs auslöst, steht durch die NTP-Studie und 5G wie­der im medialen Mittelpunkt. weiterlesen
Quelle: bundesregierung.de
02.08.2019

Behauptungen & Scheinargumente Teil III

Der Grenzwertbluff: "Unbedenklich - die Grenzwerte werden eingehalten!" Grenz- und Richtwerte zum Schutz der Industrie und ihrer krankmachenden Produkte. weiterlesen
MärchenstundeFoto: Lenny Rogers - pixabay.com
03.08.2019

Behauptungen & Scheinargumente Teil IV

Märchenstunde zur Studienlage:"Es gibt über 25.000 Mobilfunk-Studien, die alle keine Gesundheitsrisiken nachweisen!" diagnose:funk widerlegt das Industrieargument: über 25.000 Phantom-Studien zum Mobilfunk, 200 unauffindbare Studien zu 5G ... weiterlesen
LeuchtturmFoto: diagnose:funk
04.08.2019

Behauptungen und Scheinargumente Teil V

Das Leuchtturmmärchen: "Direkt unter dem Sendemast ist man geschützt!" 5G- und LTE- Sendemasten auf Schulen und Kindergärten zum Schutz der Kinder? weiterlesen
Titelblatt kompakt 04-2016Bild: Gerd Altmann - pixabay.com
05.08.2019

Behauptungen und Scheinargumente Teil VI

"WLAN an Schulen senkt die Strahlenbelastung der Schüler!" Digitalpakt Schule: Die Mär vom strahlungsarmen WLAN. weiterlesen
Bild: Gerd Altmann - pixabay.com
01.09.2019

Behauptungen und Scheinargumente Teil VII

"Die Strahlung der Sonne und einer Deckenlampe hat mehr Watt als ein Mobilfunksender!" Bemerkungen zu einem Hauptargument der Freifunker, Piraten und ChaosComputerClub Smartphone-Fans. weiterlesen
Bild: D. Pettersson / Wikip. Commons
29.12.2019

Behauptungen und Scheinargumente Teil VIII

Prof. Lerchls Vortrag und FMK-Interview auf dem Prüfstand: „5G: Medizinische Aspekte“ Ein Kommentar von Dr. Klaus Scheler und eine Bewertung von diagnose:funk weiterlesen
Foto: crea-fotode - pixabay.com

Behauptungen & Scheinargumente Teil IX

Stiftung Warentest zum Risiko Handy Wie wenig der Check der gesundheitlichen Risiken durch die Stiftung Warentest mit den Fakten zu tun hat. weiterlesen
Über den Dächern von StuttgartFoto: diagnose:funk
02.01.2021

Behauptungen & Scheinargumente Teil X

Je näher der Sendemast - desto geringer die Belastung? Sind Bürgerinitiativen mit ihrem Protest auf dem Holzweg? weiterlesen