Manipulation von Studienergebnissen

am Beispiel der dänischen Kohortenstudie
Symbolfoto: stock.adobe.com
23.07.2012

Dänische Kohortenstudie auf dem Prüfstand

Beispiel für den Missbrauch der Wissenschaft Lennart Hardell und Kollegen haben die publizierten Ergebnisse geprüft und ihre Kritik und Vorbehalte deutlich gemacht. weiterlesen
Foto: guruXOX - stock.adobe.com
23.10.2011

Alle Jahre wieder: Entwarnungsmeldungen

Krebsgefahr durch Handys Diagnose-Funk kritisiert die Instrumentalisierung der Presse für Entwarnungsmeldungen im Vorweihnachtsgeschäft. weiterlesen
Symbolfoto: Robert Müller - pixelio.de
31.01.2007

Handystudie: Warnung vor der Entwarnung

Neue Studie hinterlässt zwiespältigen Eindruck Eine dän. Studie beruhigt die Handy-Besitzer und freut die Mobilfunk-Industrie. Andere Forscher halten Entwarnung für falsch. weiterlesen
DigitalisierungFoto: Gerd Altmann - pixabay.com
07.01.2007

Dreiste Datenfälschung in Mobilfunk-Forschung

Ein Insider warnt Ehemaliger Chef des weltweit grössten Forschungs-Programms zu Risiken drahtloser Kommunikation enttarnt korrupte Wissenschaftler. weiterlesen
Dr. George Carlo, USAQuelle: youtube.com/watch?v=nHw1uDbjDz8
26.07.2006

Mobilfunkforschung: Memo von Dr. George Carlo

Industrie manipuliert Studienergebnisse Der Industrieforscher Dr. Carlo deckt in einem Kurzmemo auf, mit welchen Methoden die Industrie Studienergebnisse beeinflusst. weiterlesen