Artikel-Archiv

Alle Meldungen von diagnose:funk

Artikel filtern: siehe Infospalte rechts (bzw. ganz nach unten scrollen)

Artikel filtern:
Artikel zum Thema Handys & Smartphones x Auswahl zurücksetzen
Tina Goebel (Screenshot)Quelle: Youtube - t1p.de/z8jtf
12.09.2019

Video: WarGaming für den Profit. Mobilfunkstrahlung, Krebsgefahr & Industrielobbyismus

Strategien der Mobilfunk-Industrie gegen Wissenschaftler. Ein Film von Klaus Scheidsteger für diagnose:funk. weiterlesen
Tasse mit KaffeebohnenFoto: Jo Engelh - pixabay.com
01.08.2019

Behauptungen & Scheinargumente Teil II

Handys so "schädlich" wie Aloe Vera, Kaffee und Gemüse? SPIEGEL mit Argumenten aus der Telekom-Mottenkiste Die Diskussion, ob Mobilfunkstrahlung Krebs auslöst, steht durch die NTP-Studie und 5G wie­der im medialen Mittelpunkt. weiterlesen
Titelbild Report Mobiltelefone und Hirntumore 2009Quelle: electromagnetichealth.org
16.12.2018

Von "Dieselgate" zu "Phonegate"

SAR-Wert der Mobilfunkgeräte 3-4-fach höher als zulässig - 90% der Geräte betroffen Prof. Devra Davis über den Stand der Forschung und den Betrug durch standardisierte, realitätsferne Messverfahren. weiterlesen
Foto: Coralie - photocase.de
18.11.2018

SmartPhones - ständig ungefragt online

Dauerstrahler im Hosensack - keine gute Idee! SmartPhones sind ständig mit dem Mobilfunknetz verbunden und sorgen für eine ständige Strahlenbelastung. weiterlesen
Kinderdemo in HamburgQuelle: ndr.de
11.09.2018

Kinder demonstrieren gegen Handy-Sucht der Eltern

Emil sagt Handys den Kampf an Kinder organisieren eine Demonstration. Das Motto: "Spielt mit MIR! Nicht mit euren Handys." weiterlesen
Titelblatt (Ausschnitt)Quelle: kkh.de
23.08.2018

Machen Smartphones Kinder krank?

KKH: Einflüsse digitaler Medien auf Heranwachsende Laut Daten der KKH Kaufmännische Krankenkasse sind Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren auf dem Vormarsch. weiterlesen
Prof. Dr. phil. Ralf LankauBild: D. Curticapean
09.08.2018

Handyverbot in Frankreich

Revolutionär der Zeit voraus In Frankreich sind ab September 2018 private Handys, Tablets und Smartwatches an öffentlichen Schulen verboten. weiterlesen
Symbolbild: © pixabay.com
31.07.2018

Frankreich: Handynutzungsverbot an Schulen

Der Bildschirmabhängigkeit entgegenwirken Am 30.07.18 hat die französische Nationalversammlung das Handyverbot an Schulen beschlossen. weiterlesen
Foto: mintchipdesigns - pixabay.com
25.06.2018

Digitale Geräte können Verhaltensstörungen verstärken

Das Smartphone stört die Eltern-Kind-Beziehung Eine neue Studie untersucht die Rolle und den Einfluss digitaler Geräte auf das Eltern- und Kinderverhalten. weiterlesen
Quelle: Gerd Altmann - pixabay.com
07.06.2018

Kann Ihr Handy Krebs verursachen?

Wissenschaftler sehen eindeutigen Zusammenhang Wissenschaftler leiten einen eindeutigen Zusammenhang aus Rattenversuchen ab. weiterlesen
Quelle: saldo.ch
23.03.2018

SALDO-Test: Strahlung von Smartphones

Nur zwei Handys sind empfehlenswert saldo hat getestet, wie stark die beliebtesten Smartphones strahlen. Das teure iPhone X kam auf den zweitletzten Platz. weiterlesen
TY4C: Das Buch zum FilmBuchverlag: emu-verlag.de
13.01.2018

Thank You For Calling. Das Buch zum Film.

Mobiltelefonie kann Ihre Gesundheit gefährden. Das Buch zum Film 'Thank You For Calling' ab sofort bei diagnose:funk bestelltbar. weiterlesen
Plakat (Ausschnitt)Quelle: diagnose:funk
29.09.2017

Handys: Plakate zur Strahlungsminimierung

diagnose:funk veröffentlicht Vorsorgemaßnahmen diagnose:funk veröffentlicht zwei Plakate, die dem Nutzer einfache Vorsorgemaßnahmen vermitteln sollen. weiterlesen
Quelle: BarbaraALane - pixabay.com
14.06.2017

Bundesamt für Strahlenschutz warnt vor Handynutzung

Sorgsamer Umgang und niedriger SAR-Wert empfohlen Mit Blick auf die fallenden Roaming-Gebühren rät das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) zu umsichtiger Handynutzung. weiterlesen
Symbolfoto: Robert Müller - pixelio.de
15.05.2017

Handystrahlung und Gehirntumore

Übersetzung des Reviews von Carlberg / Hardell Übersetzung des Carlberg/Hardell Reviews zum Stand der Forschung über Krebsrisiken der nicht-ionisierenden Strahlung. weiterlesen
Kinofilm TY4C - Film und RegieQuelle: Klaus Scheidsteger - ty4c.com
24.04.2017

'Thank You For Calling' als DVD bestellbar

Doku-Krimi zu den Risiken der Mobilfunkstrahlung Anhand von Fakten und Insidern rekonstruiert der Film eine groß angelegte Verschleierungstaktik der Mobilfunkindustrie. weiterlesen
Bild: StockSnap - pixabay.com
25.11.2016

Strahlenbelastung: iPhone 7 hat hohen SAR-Wert

Smartphones vom Körper entfernt tragen Apples iPhone 7 weist einen hohen SAR-Wert auf und strahlt damit stärker als Geräte der Konkurrenz. weiterlesen
Chuck Norris am FestnetztelefonQuelle: 20min.ch - t1p.de/82m2m
29.07.2016

Augmented Reality gegen kabelgebundenes Festnetz

Chuck Norris fängt alle Pokemons mit Festnetztelefon Der Beitrag von Storyfilter.com mit Chuck Norris und 'Pokémon Go' auf Facebook hat bereits mehr als 6,5 Mio. Menschen erreicht. weiterlesen
Bild: Joachim Kirchner - pixelio.de
01.03.2016

Berkeley: US-Bundesrichter bestätigt Handywarnung

Informationsrecht vor Gefahren durch Strahlung Die Stadt Berkeley wird Handyverkäufern bald vorschreiben, Ihre Kunden über mögliche Gefahren durch Strahlung zu warnen. weiterlesen
Foto: diagnose:funk
23.02.2016

Smartphones: Gefahren für Fruchtbarkeit und Nachwuchs

Artikel im Netzwerk Frauengesundheit Auf fast keinem Gebiet der Mobilfunkforschung ist die Studienlage so umfangreich und eindeutig wie zur Schädigung der Reproduktio ... weiterlesen
Notebook auf dem SchoßFoto: dreamstime.com
08.02.2016

Ohne Smartphone und Co. soll der Stress sinken

DAK-Studie: Jeder Fünfte sagt Nein zum Internet FORSA-Umfrage: Jeder fünfte Deutsche will seine private Internet- und Computernutzung für einige Wochen bewusst reduzieren. weiterlesen
Kinofilm TY4C - Film und RegieQuelle: ty4c.com
03.02.2016

Thank you for calling

Verschleierungstaktik der Mobilfunkindustrie Der Film zeigt, warum das Thema bisher kaum in der öffentlichen Wahrnehmung angekommen ist. weiterlesen
Ärzteprotest in StuttgartFoto: Joachim E. Röttgers
23.12.2015

Ärztekammer Wien legt Handy-Regeln neu auf

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse ergänzt Angesichts aktueller technischer Entwicklungen wurden die Regeln in einer Neuauflage adaptiert und ergänzt. weiterlesen
20.12.2015

Strahlende Weihnachtsgeschenke?

Bundesamt informiert über strahlungsarme Geräte Zur Vorweihnachtszeit weist das Bundesamt für Strahlenschutz auf seine umfangreiche Sammlung von Daten zur Strahlenbelastung hin. weiterlesen
FOMOGrafik: Christiane Pfohlmann - pfohlmann.de
18.11.2014

FOMO - fear of missing out

Digitale Demenz - gefährliches Experiment FOMO ist die englische Abkürzung für „fear of missing out“, d. h. „die Angst, etwas zu verpassen“. ... weiterlesen
MRT vom KopfBild: Maxim P - stock.adobe.com
13.11.2014

Wie schädlich ist Handystrahlung?

Studie bestätigt erhöhtes Hirntumor-Risiko Hirntumore durch Handy- und Schnurlostelefon-Nutzung? Focus online berichtet über alarmierende Ergebnisse von Prof. Hardell. weiterlesen
Auswirkungen auf TiereQuelle: Darkone - de.wikipedia.org
01.11.2014

Superwanze Smartphone

Freiwillige Unterwerfung in Konsumrausch und Überwachung ? Wenn heute noch die DDR existierte und Erich Mielke Stasi-Chef wäre, dann würde der Staatsrat eine Verordnung erlassen ... weiterlesen
FlugmodusBild: diagnose:funk
07.10.2014

Flugmodus schont Gesundheit und den Akku

Diagnose-Funk Flyer 'MACH MAL PAUSE' Unbemerkt verbinden sich Smartphones ständig mit dem Netz. Im überarbeiteten Flyer geben wir Verbraucherschutz-Tipps. weiterlesen
Prof. Dariusz LeszcynskiFoto: Steve McCaw / NIEHS - factor.niehs.nih.gov
15.09.2014

Vorsorgeprinzip und bessere Forschung

WHO-Einstufung: Wissenschaftler im Interview Dr. Leszczynski, einer der angesehensten Wissenschaftler auf dem Gebiet der Hochfrequenz, im Interview mit dna, Indien. weiterlesen
Dr. Piero LercherBild: ÖÄK - meduniwien.ac.at
15.09.2014

SAR-Werte auf Handypackung

Wiener Ärztekammer fordert Kennzeichnung Österreich soll Vorreiterrolle bei Kennzeichnung des SAR-Werts auf der Verpackung übernehmen. weiterlesen
Foto: crea-fotode - pixabay.com
01.12.2013

7-fach erhöhtes Tumorrisiko bei Handynutzung

Warnung durch neue schwedische Studie Mikrowellen als „möglicherweise Krebs erregend“ bestätigt. Hardell fordert WHO-Eingruppierung: "Krebs erregend". weiterlesen
Quelle: icems.eu
29.10.2012

Handys und Hirntumore

Handy-Urteil von Rom belegt Zusammenhang Die ICEMS (Internationale Kommission für elektromagnetische Sicherheit) nimmt Stellung. weiterlesen
Prof. Devra DavisBild: forum-network.org
28.08.2012

Handyexposition – Toxikologie u. Epidemiologie

Prof. Davis' Vortrag zum Stand der Wissenschaft Diagnose-Funk veröffentlicht Video-Vortrag zum aktuellen Forschungsstand in der US-Gesundheitsbehörde. weiterlesen
Strahlenaufnahme KinderkopfGrafik nach OP Gandhi (1996) - t1p.de/92uup
16.12.2011

SAR-Wert für Handys: Keine Sicherheit

Kinder besonders gefährdet Deutsche Übersetzung der neuen US-Studie von Gandhi et al. (2011). weiterlesen
Europ. Umweltagentur, KopenhagenQuelle: EUA - heise.de
26.10.2011

Handys und Krebsgefahr: Vorsorgeprinzip anwenden

Europ. Umweltagentur mahnt zur Vorsorgepolitik Anlässlich der WHO-Einstufung der Handystrahlung hat die EUA eine Erklärung abgegeben. Diagnose-Funk hat sie übersetzt. weiterlesen
Elektrosmog-BeeinträchtigteFoto: Kalim - stock.adobe.com
25.10.2011

Feige Mobilfunkanbieter: Kein Verjährungsverzicht

Schadenersatzsprüche bereits vor Schaden verjährt Einerseits predigen sie, wie unschädlich Handystrahlung ist, andererseits sichern sie sich ab, falls es doch nicht so sein sollte ... weiterlesen
MRT zur Diagnose von HirntumorFoto: istockphoto.com
17.10.2011

Hirntumore wissenschaftlich definitiv erwiesen

Workshop von EU-Parlamentariern zu Mobilfunk Mitglieder des Europaparlaments rufen zu europaweitem Handeln auf, um das Krebsrisikos durch Handys zu verringern. weiterlesen
DigitalisierungFoto: Gerd Altmann - pixabay.com
20.07.2011

Angebliche Datenfälschung an der Charité Berlin

Manipulationsvorwürfe gegen Handystudie Medien fallen auf eine Rechtfertigungskampagne des industrienahen Forschers Alexander Lerchl herein. weiterlesen
Quelle: iarc.who.int
01.06.2011

Funkstrahlung möglicherweise krebserregend

WHO-Interphone Studie abgeschlossen Erhöhtes Risiko für Vieltelefonierer, an einem Gliom, einer bösartigen Form von Hirntumor, zu erkranken. weiterlesen
Dr. Erik Huber (Umweltmediziner)Bild: aekwien.at
28.10.2010

Wiener Schüler werden bewusst desinformiert

Arbeiterkammer verharmlost Mobilfunkrisiken Wiener Ärztekammer sieht Arbeiterkammer und Stadtschulrat als "Handlanger der Industrie" und warnt vor Langzeitfolgen. weiterlesen
Kinofilm TY4C - Film und RegieQuelle: Klaus Scheidsteger - ty4c.com
24.06.2010

San Francisco reguliert Handyverkäufe

Gesetz verpflichtet zur Angabe von SAR-Wert Der Stadtrat von San Francisco hat ein Gesetz verabschiedet, das die Aufführung der Strahlungswerte von Handys verlangt. weiterlesen
Foto: crea-fotode - pixabay.com
10.06.2010

Hirntumor durch Handy und Schnurlostelefon

Ital. Gericht bestätigt ursächl. Zusammenhang Geschäftlich bedingtes stundenlanges Telefonieren wird als Berufskrankheit anerkannt, eine Invalidenrente gezahlt. weiterlesen
MRT zur Diagnose von HirntumorFoto: istockphoto.com
12.03.2010

Maine erwägt Krebswarnungen auf Mobiltelefonen

Ausschuss berät über Gesetzesentwurf Befürworter des Gesetzesentwurfs befürchten Krebsepedemie, wenn Vieltelefonierer Gesundheitsrisiken nicht beachten. weiterlesen
Studienergebnisse zu AlzheimerGrafik: diagnose:funk
19.01.2010

Handystrahlung und Alzheimer?

Studie gibt keinen Grund zur Entwarnung Angeblich sollte Handystrahlung die Gedächtnisleistung sogar noch verbessern. weiterlesen
WeihnachtsmotivFoto: Photo Mix - pixabay.com
14.12.2009

Keine Handys unter dem Weihnachtsbaum

Ärztekammer warnt vor strahlenden Geschenken Mobiltelefone sind jedes Jahr ein begehrtes Geschenk unter Weihnachtsbäumen. Die Wiener Ärztekammer warnt Eltern vor dem Kauf. weiterlesen
CapitolFoto: Mikdev - pixabay.com
30.10.2009

Mobilfunk: Anhörung im US-Senat

Wissenschaftler stellen neue Ergebnisse vor Die Anhörung "Health Effects of Cell Phone Use" war der Höhepunkt einer internationalen Konferenz in Washington D.C. weiterlesen
Prof. Jacquelin McGladeQuelle: eea.europa.eu
16.10.2009

Weitere Warnung der Europ. Umweltagentur

Schutz für "Frühwarn"-Wissenschaftler Anlässlich der Washington-Konferenz 'Mobiltelefone u. Gesundheit' fordert Prof. McGlade Umsetzung des Vorsorgeprinzips. weiterlesen
Saldo 18/2015 - Elektrosmog in der BahnBild: saldo.ch
29.09.2009

Experte fordert: Handys bis 18 verbieten

'Saldo' interviewt Lloyd Morgan «Handys sollte man bis zum 18. Lebensjahr verbieten!», so Lloyd Morgan, Direktor der Hirntumor-Gesellschaft der USA. weiterlesen
Walter DornerQuelle: aekwien.at
12.09.2009

Mobiltelefonie: Verantwortungsloser Umgang

Wiener Ärztekammer warnt vor Schulbeginn Gesundheitsschäden, Sprachverfall und Kommunikationsdefizite - Eltern sollten vermehrt in die Verantwortung genommen werden. weiterlesen
Quelle: Screenshot China Daily
20.08.2009

Schweiz. Schulprojekt mit Handy

Gesundheitsbedenken ausgeklammmert TV-Bericht über ein 2-jähriges Versuchsprojekt an einem Gymnasium in Goldau. Handy wird in Französischunterricht eingesetzt. weiterlesen
Flagge IsraelFoto: Jorono - pixabay.com
04.08.2009

Mundhöhlen-Krebs: Erkenntnisse bestätigt

Israelische Handystudie Israelische Studie sieht einen Zusammenhang zwischen Mundhöhlen-Krebs und Mobiltelefonen. weiterlesen
Strahlungsarme HeadsetsBild: RadiCover - radicover.com
10.06.2009

Handy: So vermeiden Sie schädliche Strahlen

Schweizer 'Gesundheitstipp' macht Messungen Über Lautsprecher oder Kopfhörer telefonieren statt mit dem Handy am Ohr: So reduziert man den Elektrosmog massiv. weiterlesen
Handy SafariBild: blog.xeit.ch
05.06.2009

Handysafari: Entgegen den Warnungen

Interaktives Entdeckungsspiel per Mobiltelefon Ein Beweis dafür, wie leichtfertig man entgegen aller Warnungen mit der Gesundheit der Kinder umgeht, liefert die Aktion von Coop ... weiterlesen
Dr. Vini Gautam Khurana Quelle: nriinternet.com
10.04.2009

Studie bestätigt: Hirntumorrisiko verdoppelt

Meta-Analyse von Dr. Vini Gautam Khurana Ab 10 Jahren Mobiltelefonie: Doppeltes Risiko für die gleiche Seite des Kopfes, an der bevorzugt telefoniert wird. weiterlesen
Dr. Siegal SadetzkiFoto: pinterest.com
07.02.2009

Gefahren durch Handys bestätigt

Schockierende US-Senatsanhörung Gutachter haben vor dem Senatskomitee über die Forschung und potenzielle Schäden für die menschliche Gesundheit ausgesagt. weiterlesen
Bundesamt für StrahlenschutzFoto: nitpicker - shutterstock.com
25.01.2009

Erstaunliche Interpretationen einer DMF-Studie

Handynutzung von Kindern u. Jugendlichen Bundesregierung und Bundesamt für Strahlenschutz haben in Bezug auf Kinder und Mobilfunk einen Offenbarungseid geleistet. weiterlesen
Handy verbotenFoto: ryasick - istockphoto.com
13.01.2009

Frankreich handelt: Keine Handys für Kinder!

Umweltminister Borloo präsentiert Gesetz Keine Handywerbung, die sich an Kinder unter 12 Jahren richtet, kein Handyverkauf an Kinder unter 6 Jahren und Grenzwertsenkung. weiterlesen
Foto: Pexels - pixabay.com
14.12.2008

Mobiltelefone beeinflussen Gedächtnis

Schwedische Tierstudie Forscherteam der Universität in Lund stellt fest, dass Mobilfunkbestrahlung die Gehirne von Labortieren beeinflusst. weiterlesen
Flagge SchwedenFoto: Monika Schröder - pixabay.com
16.11.2008

Effekte: Blut-Hirn-Membran und Nervenzellen

Schwed. Studie mit GSM-Mobiltelefonen Strahlenbelastung durch GSM-Mobiltelefone ruft Ausströmen von Albumin durch die Blut-Hirn-Schranke hervor. weiterlesen
Saldo 18/2015 - Elektrosmog in der BahnBild: saldo.ch
09.10.2008

Handys strahlen immer stärker

Schweiz. Konsumentenzeitschrift Saldo vergleicht Trotz gesundheitlicher Risiken: Auf dem Markt gibt es weniger strahlungsarme Handys als vor fünf Jahren. 'Saldo' hat verglichen. weiterlesen
Social MediaFoto: Gerd Altmann - pixabay.com
20.08.2008

Handys und "Die Macht der Unerreichbarkeit"

Das Handy als Unterdrückungsinstrument Artikel von Henri Huhki Edelbauer, Erstveröffentlichung in der österr. Zeitschrift BRENNSTOFF Nr. 12/2008. weiterlesen
Symbolfoto: Robert Müller - pixelio.de
19.08.2008

Sollten wir die Mobiltelefon-Nutzung einstellen?

Weitere Warnungen in CNN Larry King Live In der Larry King Show fand eine weitere Diskussion über einen möglichen Zusammenhag zwischen Mobiltelefonen und Krebs statt. weiterlesen
Elektrosmog-BeeinträchtigteFoto: Kalim - stock.adobe.com
13.08.2008

Kommt die Einsicht erst, wenn es zu spät ist?

Erfahrungsbericht einer 19-jährigen Studentin Als Handybesitzerin hielt sie noch 3 Jahre vorher Bedenken in Bezug auf junge, gesunde Menschen für irrelevant und übertrieben. weiterlesen
Foto: stokkete - stock.adobe.com
18.06.2008

Experten fachen Mobilfunk-Debatte erneut an

Kritisches Verhalten im TV zeigt reale Gefahr Was wissen Hirnchirurgen über die Sicherheit von Mobiltelefonen, was die meisten von uns nicht wissen? weiterlesen
Foto: crea-fotode - pixabay.com
04.06.2008

Senator Kennedy's Krebs durch Handynutzung?

Debatte über die Sicherheit von Handys Prominente Neurochirurgen haben erklärt, sie halten Handys nicht an ihre Ohren. weiterlesen
SAR-WertBild: istockphoto.com
20.05.2008

Die Sicherheit von Mobiltelefonen

Australischer Fernsehsender deckt auf Praxistests zeigen, dass vier Mobiltelefone nicht die eigenen Sicherheitsstandards erfüllen. weiterlesen
Walter DornerQuelle: aekwien.at
03.05.2008

10 medizinische Handy-Regeln neu aufgelegt

Wiener Ärztekammer weiter auf Vorsorge-Kurs Anpassung an aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse. Die Sorge hinsichtlich möglicher Langzeitschäden bleibt bestehen. weiterlesen
Bild: stock.adobe.com
22.04.2008

Handys: Russische Strahlenexperten warnen

Handys stellen Gefahren für Kinder dar Staatliche Experten des Russischen Nationalen Komitees für den Schutz vor nichtionisierender Strahlung (RNCNIRP) finden Nachweise ... weiterlesen
Dr. Vini Gautam Khurana Quelle: nriinternet.com
01.04.2008

Hirntumore: Bedenken um die Volksgesundheit

Forschung von Dr. Vini Gautam Khurana Publikation des e-paper 'Mobile Phones and Brain Tumours – A Public Health Concern' vom 20. März 2008. weiterlesen
Dr. Vini Gautam Khurana Quelle: nriinternet.com
31.03.2008

Mobiltelefonie gefährlicher als Rauchen

Hirnspezialist warnt vor Tumoren-Anstieg Industrie wird aufgefordert, sofortige Schritte zur Reduktion der Strahlung zu unternehmen. weiterlesen
Flagge IsraelFoto: Jorono - pixabay.com
24.02.2008

Israel. Studie: Handygebrauch fördert Tumore

Zusammenhang mit ausgedehnten Telefonaten Tumore der Ohrspeicheldrüse treten signifikant häufiger als gewöhnlich bei Langzeittelefonierern auf. weiterlesen
Foto: Gerd Altmann - pixabay.com
21.01.2008

Handystrahlung verursacht Schlafstörungen

Industrieforschung liefert unbequemes Ergebnis Gebrauch von Handys zur Schlafenszeit kann zu Kopfschmerzen, Verwirrung und Depression führen. weiterlesen
Flagge IsraelFoto: Jorono - pixabay.com
17.12.2007

Krebsforscher: Mobiltelefongebrauch begrenzen

Israel. Fall-Kontroll-Studie findet Zusammenhang Israel hatte in der Interphone Studie des IARC eine relativ grosse Patienten-Gruppe und es handelte sich um Vieltelefonierer. weiterlesen
Buchcover (Ausschnitt)Quelle: Verlagshaus der Ärzte
12.12.2007

Kinder und Handys - Vorsicht ist angebracht

Ärztekammer Wien klärt über Mobiltelefone auf Ärzte fordern den Verzicht von Null-Cent-Tarifen und ein Verbot der Handy-Werbung, die sich an Kinder und Jugendliche richtet. weiterlesen
Foto: BlackPanthAM - pixabay.com
13.11.2007

Grenzwerte sollten neu definiert werden

PM ARD-Report Mainz zu: Bei Anruf Hirntumor? Die Direktorin der Europ. Umweltagentur (EEA) sagte im Politikmagazin, es gäbe genügend Beweise, die Vorsorge rechtfertigen. weiterlesen
Lloyds Gebäude LondonFoto: Arpingtone - thebroker.ch
07.11.2007

Lloyd's zur Übernahme von MF-Risiken bereit

Haftung für Gesundheitsrisiken durch Mobilfunk Was würden Londons Versicherer tun, wenn bewiesen wäre, dass Mobiltelefone krank machen können? weiterlesen
Walter DornerQuelle: aekwien.at
06.11.2007

Ärztekammer: Handy-Werbeverbot in Schulen

Aufklärung von Kindern und Jugendlichen Ehem. Präsident der Österreicher und Wiener Ärztekammer, Walter Dorner, kritisiert das unkontrollierte Telefonierverhalten. weiterlesen
Schnurloses Telefon (DECT)Bild: diagnose:funk
12.09.2007

Funktelefon schlimmer als WLAN

'heute'-Interview mit einem Strahlenexperten Ein DECT-Telefon sendet schon im Standby-Modus stärker als ein WLAN-Sender unter Normallast ... weiterlesen
Umweltzeichen Blauer EngelGrafik: blauer-engel.de - Umweltbundesamt.de
10.09.2007

BfS: Handys für Kinder nicht sinnvoll

Erster Blauer Engel für strahlungsarmes Handy Die jahrelange Forderung des BfS, besonders strahlungsarme Handys auszuzeichnen, hatten die Hersteller bisher abgelehnt. weiterlesen
MRT vom KopfBild: Maxim P - stock.adobe.com
07.09.2007

Strahlung greift in Zellteilung des Gehirns ein

Nicht-thermische Effekte durch Studie bestätigt Mobiltelefone können innerhalb von nur zehn Minuten mit der Entstehung von Krebs verbundene Veränderungen im Gehirn auslösen. weiterlesen
Logo der BioInitiative 2012Bildquelle: bioinitiative.org
02.09.2007

Wissensch. Beweise: Grenzwerte untauglich

Bericht der BioInitiative Working Group Ein unabhängiges Konsortium aus international anerkannten Experten fordert drastisch tiefere Grenzwerte. weiterlesen
Bild: diagnose:funk
13.08.2007

Mobilfunk und männliche Fruchtbarkeit

Studie untersucht Auswirkungen Analyse der Wirkung von GSM-Mobiltelefonen auf die Morphologie, Beweglichkeit und Anzahl von Spermien. weiterlesen
Zeitschrift message 2-2007Quelle: message-online.com
19.04.2007

Medienmeldungen: Krebs oder nicht Krebs

Informationsunterdrückung bei Handy-Studie Uwe Krüger von 'Message' kritisiert unterschiedliche Berichterstattung über das Ergebnis einer Handy-Studie in den Medien. weiterlesen
SAR-WertBild: istockphoto.com
28.03.2007

SAR-Wert: Mühsame Suche auf Preisschildern

'K-Tipp' überprüft Deklaration auf Handys Vielen Händlern sind Angaben zu den Funktionen von Handys wichtiger als die Stärke der Strahlung. Es gibt aber Ausnahmen. weiterlesen
Symbolfoto: Robert Müller - pixelio.de
31.01.2007

Handystudie: Warnung vor der Entwarnung

Neue Studie hinterlässt zwiespältigen Eindruck Eine dän. Studie beruhigt die Handy-Besitzer und freut die Mobilfunk-Industrie. Andere Forscher halten Entwarnung für falsch. weiterlesen
Strahlung am KopfBild: Gerd Altmann - pixabay.com
23.01.2007

Hirntumor-Risiko für Mobiltelefon-Nutzer

Fall-Kontroll-Studie Hinweis auf statistisch signifikanten Anstieg bei Langzeit-Nutzern. Beobachtung auf der Seite, auf der telefoniert wurde. weiterlesen
Logo der Ärztekammer WienQuelle: aekwien.at
29.11.2006

Ärztekammer warnt vor Verharmlosung

Mögliche Gefahren durch Handystrahlung 10 medizinische Handyregeln der Wiener Ärztekammer sowie Warnungen des Obersten Sanitätsrats nach wie vor aktuell. weiterlesen
Umweltzeichen Blauer EngelQuelle: umweltbundesamt.de
09.11.2006

Kennzeichnung strahlungsarmer Mobiltelefone

Liberale bringen Bundestags-Antrag ein Bundesregierung soll sich für eine verbraucherfreundliche Kennzeichnung von strahlungsarmen Mobilfunkgeräten einsetzen. weiterlesen
American Society Reproductive MedicineBild: asrm.org
23.10.2006

Erhöhtes Risiko für männliche Handy-Nutzer

Studie zu Handystrahlung und Unfruchtbarkeit Männer, die ein Mobiltelefon benutzen, stehen einem erhöhten Risiko von Unfruchtbarkeit gegenüber. weiterlesen
Health Protection Agency LogoQuelle: pinterest.com
19.09.2006

91 % der 12-jährigen Kinder besitzen Mobiltelefon

England: Gesundheitswarnung an Eltern 'Health Protection Agency' (Anm: Britische Gesundheitsbehörde) ruft nach Umfrage Eltern dazu auf, den Gebrauch einzuschränken. weiterlesen
Bild: stock.adobe.com
13.09.2006

Mobilfunk: Kinder sind keine Versuchskaninchen

Veranstaltung der Wiener Ärztekammer Presseaussendung zur Veranstaltung "TELEFONIEREN MIT DEM HANDY - Wie gefährlich sind Mobilfunkstrahlen?" weiterlesen
Dr. Joachim PetersohnQuelle: Spiegel TV
13.09.2006

Blutbildveränderung nach 3 Min. Telefonat

Beobachtung eines Umweltmediziners Patienten, die über Schlafstörungen oder Kopfschmerzen klagen, sind häufig Vieltelefonierer. weiterlesen
Zeitschrift ZEIT WISSEN Quelle: shop.zeit.de
21.08.2006

Jeder zweite Deutsche fürchtet Risiken

Umfrage von 'ZEIT Wissen' zu Handystrahlung Über die Hälfte der Deutschen fürchtet Gesundheitsrisiken durch Handys. Hamburger sind besonders beunruhigt. weiterlesen
Bild: stock.adobe.com
16.08.2006

Lesermeinung: Handy-Manie

Was Erwachsene Kindern vorleben ... Bei Kindern und Jugendlichen sind Handys nicht mehr wegzudenken … Wie haben wir eigentlich unsere Kindheit überlebt? weiterlesen
Smartphone-MüllFoto: istockphoto.com
15.07.2006

Worldwatch: Handyboom bedroht Umwelt

Stüdie über Auswirkungen von Elektronik-Müll Ungehemmter Handyboom bedroht Menschenaffen im Kongo. Ausgemusterte Handys werden ein immer größeres Umwelt-Problem. weiterlesen
DNAFoto: Gerd Altmann - pixabay.com
11.07.2006

Handy-Strahlung stresst die Gene

Basler Studie bestätigt Erbgutschädigung Resultate geben zu denken. Eine Erklärung, wie die verwendeten, relativ geringen Feldstärken DNA-Brüche auslösen können, fehl ... weiterlesen
Flagge ItalienFoto: StockSnap - pixabay.com
29.06.2006

Mobilfunkstrahlung reizt Teile der Hirnrinde

Handy-Studie Die Strahlung von Handys reizt einen Teil der Hirnrinde, der am nächsten zum Mobiltelefon gelegen ist. weiterlesen
Flagge SchwedenFoto: Monika Schröder - pixabay.com
04.05.2006

Studie: Tumorgefahr bei Mobilfunkgebrauch

Swedish National Institute for Working Life Bislang größte Langzeitstudie zu möglichen Gefahren der Langzeit-Handynutzung weist auf Tumorgefahr hin. weiterlesen
Geldrollenbildung durch BestrahlungQuelle: elektromog.com
22.04.2006

Die Geldrollenbildung der Erythrozyten

Beschreibung und Literaturübersicht Artikel von Univ.-Doz.Dr. Ferdinand RUZICKA. weiterlesen
Kressewachstum unter WLANFoto: Helene Sailer, Bastian Köhler
14.04.2006

Mikrowellen und Pflanzenwachstum

Schulexperiment Das verblüffende Ergebnis zeigt, wie sich bestrahltes Wasser auf das Pflanzenwachstum auswirken kann. weiterlesen