Offene Briefe gegen TETRA-Digitalfunk

von Bürgerinitiativen und Diagnose:Funk
Bayer. InnenministeriumFoto: © stmi.bayern.de
10.02.2014

Offener Brief von Diagnose-Funk zu TETRA

Kritik am Bayer. Staaatministerium des Innern Das Ministerium veröffentlicht, es sei keine Studie bekannt, die gesundheitliche Beeinträchtigungen nachweise. weiterlesen
Quelle: Webseite (Screenshot)Quelle: BI Tetrafunkfreies Seeon Pittenhart
06.09.2012

Behördenfunk: Schon wieder Basta-Politik?

Bürgerinititiative gegen Genehmigungsverfahren Ein Leserbrief der bayerischen Bürgerinitiative Tetrafunkfreies Seeon-Pittenhart. weiterlesen
StoppFoto: istockphoto.com
15.03.2012

Hess. BOS-TETRA-Projektgruppe reagiert

Schreiben an Städte- u. Gemeindebund Die Projektgruppe Digitalfunk BOS Hessen hat auf den Moratoriums-Aufruf des hess. Landesverbandes von Diagnose-Funk reagiert. weiterlesen
Grafik: diagnose:funk
10.01.2012

Schreiben an Blaulicht-/Rettungsorganisationen

Diagnose-Funk e.V. Landesverband Bayern Selbst führende Vertreter der Polizeigewerkschaften fordern Gesundheitsschutz und ein System, das in allen Bereichen funktioniert ... weiterlesen
Probleme sind abzusehen …Quelle: Gerd Altmann - pixabay.com
15.09.2011

Digitalfunk: "Wesentliche Bedenken" in Bayern

Spitzenverbände schreiben an Innenministerium Der bayer. Landesverband von diagnose:funk reagiert und wendet sich ebenfalls an den bayerischen Staatssekretär Gerhard Eck. weiterlesen